YOU GOTTA KNOW april first

 
AprilFirst_Caroline_Dunkel_Miriam_Jacks.jpg
Zu Gast bei APRIL FIRST in der Auguststr.77 in Berlin Mitte. 

Zu Gast bei APRIL FIRST in der Auguststr.77 in Berlin Mitte. 

 

Heute nimmt Miriam euch mit zu April First in Berlin Mitte. April First ist ein Geschäft für exklusive Modeaccessoires. Benannt ist der Laden nach dem Geburtstag von der Inhaberin Carolin Dunkel. Ihr Motto: Ich verkaufe nur, was ich selber tragen würde. Und das sieht man: April First bietet ein liebevoll ausgewähltes Sortiment für den guten Geschmack. Vertreten sind internationale Marken aus den Bereichen Mode, Beauty, Accessoires und Interior. Die Inneneinrichtung des Ladens ist eine Galerie von modernen Must-haves für die Frau. Hier fühlt man sich wie zuhause. Wenn der eigene Kleiderschrank doch nur so aufgestellt wäre, wie die Kleiderstange bei April First. Bekannte Marken wie Ulla Johnson aber auch Newcomer zieren die Etiketten dieser Schmuckstücke.

Hier gelangst du zur Website von April First für mehr Impressionen. 

 
 

HIER KOMMEN 5 FACTS ZU APRIL FIRST

1. Seit wann gibt es April First?

April First wurde am 01. April 2016 in der Auguststraße 77 in Berlin eröffnet.

2. Wie entstand die Idee zu April First?

Bevor sie April First gründete, arbeitete Carolin für Unternehmen in der Medien- und Modebranche in Berlin und New York. Sie hat einen Master in Medienwissenschaften. Die Idee, einen eigenen Store zu eröffnen, kam ihr 2015, als sie als Projekt Managerin in einer Interior Agentur arbeitete. Sie kündigte ihren Job, schrieb ein Konzept und investierte von da an alles in ihren Traum. 

3.  Was ist die Philosophie des Ladens?

Carolin legt Wert auf die Qualität und Herkunft ihrer Produkte. Sie interessiert sich für besondere Stücke, unabhängig vom Mainstream. Ihre Leidenschaft gehört neuen, zum Teil in Deutschland noch unbekannten Marken und Produkten. Ihre Auswahl trifft sie aus Überzeugung und mit viel Herz. Wenn sie ein neues Label kennenlernt, muss das Produkt in ihr Konzept passen und darf nicht überall erhältlich sein. Die Besitzer und Inhaber der Labels kennt Carolin in vielen Fällen persönlich. Deshalb hat sie eine emotionale Bindung zu ihren Produkten. So kann sie ihren Kunden eine Geschichte zu jedem Teil erzählen. 

Darüber Hinaus wurde die Einrichtung des Ladens bis ins kleinste Detail geplant. Der Marmortresen und die Marmortreppe, die Kleiderbügel und Messingständer hat Carolin entworfen. Sie überlässt nichts dem Zufall, ob bei der Einrichtung oder den angebotenen Produkten.  

FASHION_BERATUNG_APRIL_FIRST_CAROLIN_DUNKEL

4. Wie ist das Sortiment von April First aufgestellt?

Von Mode bis zur Einrichtung kann alles erworben werden - in kleiner Auflage. Zu den Labels zählen internationale Marken wie Ulla Johnson aus New York oder I Love Mr. Mittens aus Australien, außerdem Sea New York, Vivetta, Roseanna, Masscob la Coruna und viele mehr. Zu den Einrichtungsartikeln von April First gehören unter anderem auch selbst designte Samt-Poufs in acht verschieden Farben und drei verschiedenen Größen. Miriam ist großer Fan und besitzt selber zwei Poufs ins Rosa

5. Wer sind April Firsts Kunden?

Die Kundin von April First ist eine selbstbewusste Frau, die Mode liebt und gern in Einzelstücke oder einen kompletten Look investieren möchte. Sie sucht nach dem gewissen Etwas, das häufig im Einfachen liegt. Das Preissegment von April First bewegt sich im Contemporary Bereich.

 
AprilFirst_UllaJohnson_Outfit_miriamjacks.jpg
UllaJohnson_Dress_Yakamozz_Schmuck_Miriamjacks
 

Bei ihrem Besuch im Store durfte Miriam sich mit ihren Lieblingsteilen von April First einkleiden. Der Pullover in zartem Flieder ist von I Love Mr. Mittens. Das florale Kleid darunter ist von Ulla Johnson und die Schuhe sind von Morobé. 

Frei nach dem Motto girls support girls, hat Miriam Carolin im Gegenzug ein paar Tipps für ihre eigene Beauty-Routine gegeben. 

 
Make-up_Produkte_AprilFirst.jpg

nATURAL BUSINESS MAKE-UP ON THE GO 

JACKSbeautyline_Pinsel_12_Foundation

DAS MAKE-UP 

Carolin benutzt am liebsten flüssige Foundation, der Nachteil ist, dass diese schmiert, wenn man sie mit den Fingern aufträgt. Gerade wenn man unterwegs ist, möchte man keine dreckigen Pfoten haben. Also ist der beste Tipp immer: ein Foundation-Pinsel in der Tasche. Damit geht es am schnellsten und es entstehen keine Flecken. Man kann den Pinsel auch für Puder benutzen. Durch das synthetische Haar saugt er nicht so viel Produkt auf wie bei Echthaar und der Teint sieht auch mit wenig Make-up sehr ebenmäßig aus. 

Caroline_Dunkel_Makeup_MiriamJacks.jpg

DIE AUGEN BETONEN

Carolin trägt eigentlich keinen Lidschatten. Sie hat nur eine helle Base von MAC. Diese kann man mit dem weichen Schattierpinsel #7 perfekt über das ganze Lid auftragen. Da ich sie aber von etwas mehr überzeugen möchte, zeige ich ihr, wie sie mit ihrem Bobbi Brown Bronzer einen wunderschönen Schimmer auf die Augen zaubern kann. Produkte zu entfremden ist einer meiner Spezialitäten ;-)

AprilFirst_MakeUp_043.jpg

DIE MUST HAVE LIDSCHATTENPINSEL

Diese beiden Pinsel sind für wirklich jedes Augen-Make-up perfekt. Nummer 7 ist ein weicher Blender, der super für alle helle Farben ist und um dunkle Farben weich auszuschattieren. Nummer 5 ist ein eher festgebundener Pinsel für dunkle Farben und um die Farbe präzise aufzutragen, zum Beispiel dicht am Wimpernkranz. 

Caroline_Dunkel_Makeup_MiriamJacks-Eyeliner.jpg

WIMPERN VERDICHTEN

Da Carolin sehr dunkle Augenbrauen hat, malt sie sich nur das äußere Ende, die Spitze, mit einem dunklen Stift nach. Ich zeige ihr hier wie sie mit dem gleichen Stift zusätzlich die Wimpern optisch verdichten kann. Danach nur noch tuschen und die Augen sehen super natürlich und trotzdem ausdrucksstark aus. 

Caroline_Dunkel_Makeup_MiriamJacks_Lipliner.jpg

LIPPEN

Fast jede Frau, die ich kenne, hat eine Lippenstift-Lieblingsfarbe. Aktuell sind eher bräunliche Nudes bei vielen angesagt, so auch bei Carolin. Sie zieht sich die Kontur nach, damit die Lippen etwas voller aussehen und trägt darüber einen gleichfarbigen Lippenstift von TREAT Collection auf. So ein kleiner Spiegel, wie in ihrem Bobbi Brown Bronzer, ist dabei sehr hilfreich, gerade wenn man unterwegs ist. 

AprilFirst_JACKSbeautyline_Pastell.jpg

JACKS beauty line

Das Pastell-Set, bestehend aus unseren Bestsellern, gibt es übrigens aktuell, nebst in unserem Webshop, bei April First zu kaufen. Dort kann man neben der Pastell Kollektion auch ein paar, von Carolin persönlich selektierte, Farben shoppen. 

Perfekt für Weihnachtsgeschenke! 

 

Et voilà, das Ergebnis von Carolins leichtem Tages-Make-up. Wie du deine Haut zur kalten Jahreszeit perfekt auf das Make-up vorbereitest, erfährst du hier

 
Carolin_Dunkel_Makeup_MiriamJacks_Portrait.jpg
AprilFirstxVivetta.jpg

PHOTOS: SOPHIA LUKASCH

REDAKTION: LEA REBSTOCK