FAVORITE PRODUCTS tipps für die richtige hautpflege

 
 

Sich abends abzuschminken und die Haut gründlich zu Pflege ist das A&O für einen strahlenden Teint.

Nur ein Abschminktuch zu benutzen – und das womöglich für 1,50 € aus der Drogerie – ist ein absolutes Tabu!!!

Ja, ok, ich gebe zu, ich benutzte früher auch hin und wieder Abschminktücher, wenn mal nach einem langen Tag schnell alles runter musste, aber das Gesicht danach zu waschen, ist auch mit jungen 18 Jahren ein absolutes Muss. Bisher habe ich am liebsten Abschminköl benutzt, aber natürlich habe ich mich von den netten Ladies aus dem Einkauf von QVC überzeugen lassen, ein paar neue Produkte auszuprobieren und bin von diesen hier total angetan:

Das ELEMIS Pro-Collagen Cleansing Balm liegt schon sehr nahe an meiner Abschminköl-Technik, nur dass ich hier festgestellt habe, dass es die Haut wesentlich besser pflegt und der Duft viel schöner ist, als bei meinem Öl. Die Haut ist ganz frisch und gut gepflegt nach der Reinigung. Sie fühlt sich gut durchblutet und nicht trocken an.

Das Balm nimmt man zur Anwendung ganz einfach mit den Fingern aus dem Tiegel, trägt es wie eine Creme über das komplette Gesicht und zum Dekolleté auf und massiert es sanft in die Haut ein. Dann das dazugehörigen Mikrofasertuch mit warmen Wasser befeuchten und das Gesicht gründlich damit abwaschen. Mit dem Tuch kommt selbst die ganze Mascara spielend leicht runter und es wird anschließend unter heißen Wasser wieder blitzblank. Für jeden Hauttyp geeignet – besonders ideal für Frauen und Männer mit eher trockener Haut. Nur wer sehr stark auf Kräuter und pure Naturprodukte reagiert, könnte vielleicht Probleme mit der Rezeptur haben.

 
 

Liebe auf den ersten Blick war es mit dem Gesichtsbürstchen von BABOR und dem passenden Cleanser dazu. Schade, dass man über Fotos noch nicht fühlen kann, denn diese Bürste ist so unglaublich weich und flauschig, dass ich sie am liebsten Abend zum Kuscheln mit ins Bett nehmen würde.

Zur Anwendung reicht ein Tropfen vom Reiniger, den man entweder auf das feuchte Bürsten gibt oder direkt im Gesicht verteilt und dann mit der Bürste in kreisenden Bewegungen aufschäumt.

Die Haut wird sehr schonend gereinigt, die Bürste ist streichelzart und der Reiniger sehr mild. Das Einzige, was man bei dieser Methode beachten muss, ist, dass man vorher mit einem Augen-Make-up Entferner die Augen abgeschminkt haben sollte – das geht leider nicht mit der Bürste. Für jeden Hauttyp geeignet – eventuell Vorsicht bei sehr trockener Haut.

 
 

Abschließend nach jeder Reinigung empfehle ich einen Toner (Gesichtswasser). Er versiegelt die Poren und bereitet die Haut perfekt auf die Pflege vor.

Der Facial Toner von Oliveda ist ideal gerade für Frauen mit Problemhaut. Er hilft nicht nur Poren zu minimieren, sondern sorgt bei regelmäßiger Anwendung für einen wesentlich ebenmäßigeren Teint. Einfach nach dem Waschen mit einem Wattepad gleichmäßig über das Gesicht und Dekolletee verteilen.

Danach auf keinen Fall einen Creme vergessen, sonst könnt die Haut etwas spannen. Tagsüber finde ich den Face Finishing Moisturizer Tint von Perricone MD perfekt. Er pflegt die Haut nicht nur mit tollen Inhaltsstoffen, sondern schützt auch mit SPF 30 vor UV-B-Strahlung und ist somit eine ideale Anti-Faltencreme. Aber auf verschiedene Cremes für jeden Hauttyp und in jedem Alter gehe ich noch in einem weiteren Beitrag näher ein.

 
 

Einmal in der Woche sollte man noch zusätzlich ein Peeling machen, um Hautschüppchen zu entfernen und die Haut richtig tiefenrein zu bekommen. Mir gefielen diese beiden besonders gut, die du auf dem Foto unten siehst. Das Kosho Multi-Effect Peeling mit Matcha (grünem Tee) wurde in der Schweiz hergestellt und überzeugt mich vom Packaging bis hin zur Rezeptur und dem Gefühl auf der Haut zu 100 %. Es ist besonders für empfindliche Haut geeignet, da es wunderbar mild ist und Matcha zusätzlich die Haut beruhigen und ausgleichen kann. Natürlich auch ideal, wenn man einmal in der Woche zum Beispiel Selbstbräuner aufträgt – dann unbedingt davor anwenden. Das Peeling wird auf die gereinigte, trockene Haut aufgetragen, sanft einmassiert, aufgeschäumt und abgewaschen.

Ähnlich ist es bei dem Alpha-H Micro Cleanse Super Scrub, nur dass hier eine einminütige Einwirkzeit empfohlen ist und das Produkt am besten mit einem feuchten Waschlappen abgenommen wird. Dieses Peeling beinhaltet Glycolsäure (sorgt für eine Zellerneuerung) und Jojoba-Peeling-Kügelchen, die das Hautbild verfeinern und erfrischen. Dazu kommt belebende Koffeinextrakte, kühlende Gurke und Pfefferminze, die das Hautbild klären und feiner Fältchen minimieren. Also, wie du schon lesen kannst, ist dieses Peeling eher für anspruchsvollere, reifere Haut geeignet. Maximal einmal in der Woche anwenden!

 
 

Falls du etwas davon ausprobieren willst, freue mich über deine Kommentare zu den Produkten.

Bis ganz bald!

Deine Miriam