STEP BY STEP mein paris lippenlook

 
Nars_Counter_Paris.jpg

Lippenstiftfarben sind so angesagt wie noch nie. Es gibt mittlerweile keine Tabus mehr, was die Farbauswahl angeht. Das kann man auch bei der aktuellen Balmain x Loreal Kollektion sehen. Auch NARS besticht mich mit ihrer großen Auswahl an Lipliner-Farben und Lippenstift-Texturen.

Für den Teint habe ich mich mal wieder mit dem Pure Radiant Tinted Moisturiser eingedeckt. Das Make-up ist sehr leicht und lässt die Haut super frisch aussehen - perfekt für mich als Mama wenn es morgens schnell gehen muss! Ich trage das Make-up ganz leicht mit meinem 12er Foundation Pinsel auf. Das feine Kunsthaar saugt das Make-up nicht auf, sondern verteilt es gleichmäßig auf der Haut. So verbrauchst du viel weniger Produkt als mit einem Echthhaarpinsel oder einem Make-up-Schwämmchen. 

JACKS beauty line Foundation Pinsel #12 aus feinstem Synthetikhaar. Shop now 39,90 €

JACKS beauty line Foundation Pinsel #12 aus feinstem Synthetikhaar. Shop now 39,90 €

 

Für die Lippen habe ich mich letztendlich für einen korall-pinken Lipliner "Arles" entschieden und darüber den Powermatte Lip Pigment in "Light My Fire" aufgetragen. Die genaue Step by Step Anleitung findest du weiter unten!

Nars_Lippentrends_Nars.jpg
Make-up_Steps1_Miriam.jpg

STEP 1

Bevor du den Lipliner aufträgst, umrande die Lippen mit einem Concealer und puder ihn leicht ab. Wichtig ist, dass du, gerade wenn du einen matten Lippenlook erzeugen möchtest, die Lippen vorher reinigst und keinen Lipbalm aufträgst!

Die Kontur vollständig ausmalen, bis in die Mundwinkel, so sehen die Lippen voluminöser aus.  

Make-up_Steps2_Miriam.jpg

STEP 2

Dann trage ich das NARS Powermatte Lippigment nur in der Mitte der Lippe auf und schaffe einen leichten Übergang zum Pink. 

Make-up_Steps_Miriam_Lippenstift.jpg

Step 3

Ich lasse die Farbe kurz antrocknen und trage dann eine zweite Schicht nur in der Lippenmitte auf. So erzeugst du eine tolle Two-Tone-Lippe. 

Die Textur ist super matt, aber lässt die Lippen trotzdem nicht austrocknen. Wenn  du auf eine Party gehst, würde ich sicherheitshalber trotzdem beide Produkte mitnehmen. 

 
Miriam Jacks